top of page

GRÖSTL mit GRÜNKOHL.

simpel & gut

Taboule

.

"bodenständig mit ein bisschen Pepp."

das GRÖSTL.


die ZUTATEN.

  • Kartoffeln (dein Hunger bestimmt die Menge :) )

  • 1 Bund Grünkohl

  • 1 Zwiebel

  • Muskatnuss & Kümmel

  • Salz & Pfeffer


die ANLEITUNG.

  1. Die gewünschte Menge an Kartoffeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

  2. Zwiebel ebenso halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Grünkohl -Blätter von den Stängeln ziehen und eventuell noch etwas grob schneiden.

  3. Zuerst die Kartoffeln in Öl anbraten. Wenn sie etwas Farbe bekommen, die Zwiebel hinzufügen und weiter anbraten und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kümmel würzen.

  4. Nun den Pfannenboden mit etwas Wasser aufgießen und den Deckel draufgeben, damit das Gröstl bei geringerer Hitze kurze Zeit dämpfen kann. Bevor die Kartoffeln ganz gar sind,

  5. Den Deckel wieder öffnen, den Grünkohl nun untermengen und bei hoher Hitze erneut alles knusprig anbraten.

  6. Zum Servieren mit frischen Kräutern wie Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

.


TIPP: Du magst den Geschmack on Lorbeer? Röste ein Blatt schon zusammen mit dem Gröstl in der Pfanne an.

Comments


bottom of page