top of page

LINSENSALAT.

Vollwertigkeit pur

Taboule

.

"boah...mehr geht nicht - fantastisch."

der SALAT.


die ZUTATEN.

  • 1 Bund Hirschhornwegerich (als feine Vitamin C Bombe) 

  • 1 Tasse braune Linsen (ca. 125g)

  • ein paar Frühlingsziwebel oder eine kl. rote Zwiebel

  • 4-5 Radieschen

  • 1/2 Apfel

  • eine Handvoll gehackte Walnüsseeine

  • Handvoll gewürfelte Datteln oder Rosinen

  • 1 TL Agavendicksaft, Löwenzahnhonig oder andere Süße

  • dunkler Balsamicoessig & Öl (z.B.: Nussöl oder Oliven)

  • Dill, Petersilie, Salz & Pfeffer



die ANLEITUNG.

  1. Linsen waschen und nach Packungsbeilage kochen.

  2. Alles Gemüse nach Vorliebe schneiden und die Walnüsse eventuell etwas anrösten.

  3. Die abgekühlten Linsen mit allen Zutaten zu einem Salat vermischen.


Wenn der Salat für den nächsten Tag vorbereitet wird, dann denk daran, noch etwas Essig mitzunehmen. Meist zieht der Salat noch etwas nach und verträgt erneut etwas Säure. 



TIPP: perfekt für die Jause oder als Lunch für die Arbeit

Comentários


bottom of page