top of page

GELBES MANGOLD CURRY.

frisch und ausgewogen hoch drei

Rote Beete Burger

.

"ein Curry das auch mal an einem heißen Tag richtig gut passt."

das Curry.


die Zutaten.

  • 1 Bund Mangold

  • 1 Tasse gelbe Linsen

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 400ml Kokosnussmilch

  • 2 Karotten

  • 400ml Wasser

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Daumengroßen Ingwer

  • 1 EL Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker

  • 1 Limette (oder Zitrone)

  • 1 TL Garam Masala, Kreuzkümmel

  • 3 Kardamomkapseln (öffnen und mörsern)

  • jeweils 1/2 TL Kurkuma, Zimt

  • 3 El Tamari

  • 5 Zitronengras-Stängel

  • Koriander oder/und Petersilie, Salz & Pfeffer


die ANLEITUNG.

  1. Die Stiele vom Mangold groß, die Blätter fein schneiden.

  2. Frühlingszwiebel schneiden und die Karotten leicht schräg.

  3. Knoblauch pressen,

  4. Ingwer reiben.

  5. Das Gemüse mit etwas Kokosöl anbraten, dann würzen und die Linsen hinzufügen.

  6. Mit Kokosnussmilch und Wasser aufgießen.

  7. Agavendicksaft, Limette, Tamari und Zitronengras hinzufügen.

  8. Nun solange köcheln lassen, bis die Linsen durch sind - Vorsicht: die gelben brauchen nicht lange (ca. 15min).


Bei uns gab es einen Basmatireis dazu.


TIPP: wenn du eine oder mehrere Zutaten nicht zuhause hast, koche es trotzdem und probiere dich durch deine Gewürzlade. Schmecke es einfach solange ab, bis es dir mundet ;)

Commentaires


bottom of page