top of page

ERDNUSS NUDELN mit PAK CHOI.

ratzfatz Küche

Taboule

.

"mhh...erinnert an Asien-Urlaub"

die NUDELN.


die ZUTATEN.

  • 1 Bund Pak Choi

  • 250 g Mie Nudeln (wir lieben die BIO Dinkel vom dm) oder Spaghetti

  • Daumengroßer Ingwer

  • 3-4 Knoblauchzehen

  • 2 EL Erdnussmus

  • 1 EL Tahin (Sesammus) oder 3 EL von einem Nussmuss

  • 4 EL Tamari oder Sojasoße

  • 1 EL Sesamöl (oder anderes Öl) 200ml Wasser

  • optional Chili

  • 1/2 Zitrone oder Limette Koriander (oder Petersilie) & Erdnüsse zum Servieren



die ANLEITUNG.

  1. Nudeln kochen.

  2. Pak Choi in Streifen schneiden,

  3. Ingwer reiben und Knoblauch pressen bevor sie gemeinsam in einer heißen Pfanne/Wok angebraten werden.

  4. Der Pack Choi wird etwas Wasser lassen, deshalb ist die hohe Temperatur sehr wichtig, damit‘s verdammt und um ein paar Röstaromen aus dem Gemüse rauszuholen.

  5. In der Zwischenzeit die Sauce rühren. Dazu Nussmuss mit Tamari, Öl, Wasser, Zitrone und optional dem Chili verrühren.

  6. Dann die Nudeln zusammen mit der Soße zum Pak Choi in den Wok schmeißen, gut vermischen und mit Koriander und Erdnüssen verfeinern. 

.


TIPP: als Proteinquelle schmeiß noch gewürfelten Tofu in eine heiße Pfanne - kräftig anbraten und mit Maisstärke und einem EL Tamari knusprig braten

Commentaires


bottom of page