top of page

FRÜHLINGSPIZZA.

Hallo Sonne

Taboule

.

"wieder etwas Neues und perfekt auch für den Lunch mit Freunden."

die PIZZA.


die ZUTATEN.

  • 1 Bund Frühlingszwiebel

  • 200g Shitake Pilze oder andere Schwammerl

  • Thymian, event. Dill, Paprikapulver, Muskat, Pfeffer und Salz


  • 150g Quinoa

  • 1 EL Apfelessig

  • 40g Wasser

  • 1 Knoblauchzehe

  • Messerspitze Kurkuma & Salz

  • pflanzliche Creme Fraiche, Joghurt oder Cashewmus

  • eine Handvoll Spinat

  • Sesam oder Hanfsamen zum Drüberstreuen.



die ANLEITUNG.

  1. Quinoa über Nacht mindestens 8 Stunden in Wasser einweichen.

  2. Dann abseien und mit Apfelessig, frischem Wasser, der Knoblauchzehe und den Gewürzen im Hochleistungsmixer fein pürieren. Die Konsistenz ähnelt einem etwas dickeren Palatschinkenteig.

  3. Die dickflüßige Masse kreisrund auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech leeren, millimeterdünn verstreichen und für rund 10min bei 180° Ober-/Unterhitze im Rohr backen.

  4. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebel und Schwammerl schneiden, in der Pfanne scharf anbraten und mit den Gewürzen verfeinern.

  5. Zum Servieren die Pizza mit einer weißen Soße deiner Wahl bestreichen, gebratene Frühlingszwiebeln & Schwammerl drauf und mit Spinat und Hanfsamen genießen. 

.


TIPP: Pizza schmeckt auch kalt mit rohem Gemüsemix hervorragend.

Comentários


bottom of page